Zur Startseite
Buergergemeinde Cham
Namen und Kontakte
Aktuell
Einbuergern
Kulturfoerderung
Pflegezentrum Ennetsee
Archiv
Downloads
Links

Das Wirtschaftsgebäude

 

Das ehemalige Wirtschaftsgebäude des Asyls (nun mit Liftanbau) beherbergt heute die Praxen der traditionellen chinesischen Medizin.

Das ehemalige Wirtschaftsgebäude des Asyls («Waschhäuschen») wurde im Jahre 2000 umfassend renoviert. Im schmucken Häuschen sind Arztpraxen eingerichtet, in welchen traditionelle chinesische Medizin angeboten wird. Um einen behindertengerechten Zugang zu ermöglichen, wurde an der Seite des Hauses ein Lift angebaut, der einen markanten Kontrast zur historischen Substanz des Gebäudes bildet. Die Verbindung von Alt und Neu trug auch zur gelungenen Sanierung des Ärztehauses bei.

Die Bürgergemeindeversammlung vom 24. Januar 2000 bewilligte für den Umbau einen Kredit von 1,18 Millionen Franken. Mit der Sanierung des Wirtschaftsgebäudes nimmt die Bürgergemeinde ihre Verantwortung wahr, den historische wertvollen Komplex des ehemaligen Asyls zu erhalten und einer neuen Nutzung zuzuführen.

 

Freundlich und hell: die Praxisräume im Erd- (links) und Obergeschoss.