Zur Startseite
Buergergemeinde Cham
Namen und Kontakte
Aktuell
Einbuergern
Kulturfoerderung
Pflegezentrum Ennetsee
Archiv
Downloads
Links

Aktuelles

Bürgergemeinde heisst Budget 2015 gut

Nur wenige Geschäfte hatte die Bürgergemeinde-Versammlung von Cham zu beraten: Trotzdem nahmen 86 Stimmberechtigte daran teil und stimmten den vier Geschäften in einer halben Stunde zu. Das Budget 2015 sieht einen Überschuss von rund 170'000 Franken vor – und dies, ohne Steuern zu erheben. Die gute Finanzlage, so Bürgerpräsident Othmar Werder an der Versammlung, ist hauptsächlich auf die Einnahmen der Liegenschaften zurückzuführen.

Auf grosses Interesse stiessen die Ausführungen von Stefan Hochuli, Leiter für Denkmalschutz und Archäologie, und Gishan Schaeren, Leiter der Abteilung Ur- und Frühgeschichte. Sie informierten die Bürgerinnen und Bürger aus erster Hand über die spannenden Grabungen im Alpenblick Cham. Sie erfuhren, dass drei Zuger Fundstellen zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Sie sahen einen Plan von der Ausgrabungsstätte mit über 20 000 Punkten – ein jeder stellt einen Pfahl der, welcher in dieser sumpfigen Landschaft gefunden wurde. Und nahmen staunend zur Kenntnis, dass in diesem Gebiet Menschen während rund 5000 Jahren lebten, die einen reichen Fundus von Gegenständen zurückliessen, die nun Aufschluss über deren Leben geben.


Vorlage downloaden: downloaden ( 372 kB)

zurück zur Übersicht